Vormerkung eines Kindes

1. Warum muss ich mein Kind vormerken lassen?
webKiTa Neuwied ist das zentrale Vormerksystem an dem sich alle kommunalen und freien Kindertageseinrichtungen (Kitas) d.h. Krippen und Kindergärten in Neuwied beteiligen. Hier werden alle Kinder von 0 - 6 Jahren erfasst, die einen Betreuungsplatz suchen und die Vormerkungen an die jeweiligen Kindertageseinrichtungen weitergeleitet. Eine Vormerkung direkt in der Einrichtung ist nicht vorgesehen.

2. Kann ich mein Kind auch anders anmelden (schriftlich per Post oder Telefon)?
Nein, mit Einführung des webKiTa Neuwied gibt es keine Papieranmeldungen o.ä. mehr. Bitte erstellen Sie für Ihre Kinder die Vormerkungen immer online im webKiTa Neuwied.

3. Wie merken Eltern ohne Zugang zum Internet, bei sprachlichen oder schriftsprachlichen Schwierigkeiten ihr Kind vor?
Sie kommen bitte direkt in das Amt für Jugend und Soziales der Stadt Neuwied in die Abteilung Kindertagesstätten um sich für mehrere Kindertageseinrichtungen vorzumerken. Abhängig vom Unterstützungsbedarf kann es nötig sein, eine weitere Person als Übersetzer mitzubringen. Die aktuellen Sprechzeiten der jeweiligen Einrichtung oder des Jugendamtes entnehmen Sie bitte der Homepage www.neuwied.de.

4. Mein Kind kommt erst in Kürze zur Welt. Kann ich es trotzdem schon vormerken lassen?
Nein, eine Anmeldung ist erst nach der Geburt möglich. Wir benötigen von Ihrem Kind das genaue Geburtsdatum und natürlich den Namen und die Anschrift.

5. Ab wann können Eltern ihre Kinder vormerken?
Sie können Ihr Kind an 365 Tagen im Jahr vormerken. Für U3 (Krippe) gilt: NACH der Geburt. Für den Kindergarten: AB dem 18. Lebensmonat.

6. Wie viele Vormerkungen kann ich für mein Kind erstellen?
Eltern können beliebig viele Vormerkungen für Ihr Kind erstellen. Denken Sie aber bitte daran, dass Sie keinen Nutzen davon haben, wenn Sie Ihr Kind in unzähligen Kitas auf die Vormerkliste setzten lassen. Die Auswahl Ihrer Wunsch-Kitas sollte so gestaltet werden, dass ein Platzangebot von Ihnen auch immer angenommen werden kann.

7. Erhält mein Kind früher einen Betreuungsplatz wenn ich mehrere Logins anlege?
Nein, Sie verschlechtern damit die Chance eines Platzangebotes erheblich, da das System und die Einrichtungen nicht mehr die für Ihr Kind gültige Vormerkung zuordnen kann.

8. Ich wohne zwar nicht in Neuwied, würde aber trotzdem gern einen Kita-Platz für mein Kind in Neuwied erhalten. Geht das?
Nein, leider können derzeit auswärtige Kinder (das heißt Kinder aus anderen Kommunen) keinen Platz in Neuwieder Kindertageseinrichtungen erhalten, da aufgrund des enormen Geburtenzuwachses und des Zuzuges in die Stadt Neuwied, die Plätze für Neuwieder Familien benötigt werden.

9. Wie werde ich über den Stand meiner Vormerkungen informiert?
Mit einem gültigen Login können Sie jederzeit die laufenden Vormerkungen und zugehörigen Benachrichtigungen im webKiTa Neuwied einsehen. Über ein Platzangebot werden Sie zusätzlich durch eine E-Mail informiert.

10. Wann bekomme ich spätestens eine Rückmeldung zu meiner Vormerkung?
Die Vergabe der Betreuungsplätze erfolgt durch die Einrichtungen. Sie erhalten unmittelbar nach Verfügbarkeit eines Platzes einen Terminvorschlag für ein Vertragsgespräch per E-Mail. Ist kein Platz verfügbar, so erhalten Sie die erste Mitteilung zwölf Wochen vor dem gewünschten Aufnahmetag, die zweite Mitteilung erhalten Sie sechs Wochen vor der gewünschten Aufnahme. Ist das Aufnahmedatum erreicht, ohne das ein Platzangebot durch die Einrichtungen erfolgt ist, so erhalten Sie von uns die dritte Mitteilung mit weiterführenden Informationen.

11. Erhalten die Kitas Informationen darüber, ob mein Kind noch bei anderen Kitas vorgemerkt ist?
Ja, jedoch nur beschränkt! webKiTa  ermöglicht allen Einrichtungen, bei denen für Ihr Kind eine Vormerkung erstellt wurde, die Anzeige des aktuellen Status. Hat Ihr Kind bereits ein Platzangebot von einer Einrichtung erhalten, so wird dies allen anderen Einrichtungen angezeigt und Sie sind während des Platzvermittlungsprozesses für andere Einrichtungen gesperrt. Somit ist gewährleistet, dass es zu einer möglichst zügigen Vergabe der Plätze ohne Doppelbelegung kommt.

12. Kann ich die tägliche Betreuungszeit für mein Kind frei wählen?
Die Wahlmöglichkeit ist vom gewünschten Betreuungssegment (Krippe, Kindergarten) und der jeweiligen Einrichtung abhängig. Nicht jede Einrichtung bietet alle Betreuungssegmente und Betreuungszeiten an.

13. Welche Daten muss ich eingeben, um mein Kind für einen Platz vormerken zu können?
Für die Registrierung müssen Sie Ihren Namen, den Namen und das Geburtsdatum Ihres Kindes, Ihre Anschrift und die E-Mail-Adresse eingeben. Ergänzend machen Sie Angaben zu Ihrer Beschäftigungssituation und den Betreuungswünschen für Ihr Kind. Es wird empfohlen auch die Angaben zum zweiten Elternteil einzugeben.

14. Muss ich mein Kind beim Wechsel von der Krippe (U3) in den Kindergarten derselben Einrichtung erneut vormerken?
Nein, eine erneute Vormerkung ist nur beim örtlichen Wechsel der Einrichtung nötig. Wechselt das Kind innerhalb derselben Einrichtung in das nächst höhere Segment, dann ist keine erneute Vormerkung nötig. Bitte achten Sie aber immer auch auf die im Vertrag angegebenen Vertragslaufzeiten für die Betreuung Ihres Kindes.

15. Wie gehe ich vor, wenn ich ein Geschwisterkind anmelden möchte?
Grundsätzlich benötigen Sie nur einen Login für alle Ihre Kinder. Wird eines Ihrer Kinder bereits in einer Einrichtung betreut, so können Sie die Option "Geschwisterkind" bei der Erstellung einer Vormerkung auswählen.

16. Ich habe eine Vormerkung für eine oder mehrere Betreuungseinrichtungen abgegeben. Wie geht es nun weiter?
Die von Ihnen ausgesuchten Betreuungseinrichtungen setzen sich mit Ihnen in Verbindung, sobald ein Platz für Sie frei geworden ist. Sie erhalten dann automatisch einen Termin für ein Vertragsgespräch und können dann mit der Einrichtung einen Betreuungsvertrag abschließen.

17. Werden die Plätze nach Eingang der Vormerkung vergeben?
Nein, die Platzvermittlung erfolgt anhand bestimmter Aufnahmekriterien (§24 Abs. 1 SGB VIII). Diese Vergabekriterien sind gesetzlich bindend und handlungsleitend – für alle Kindertageseinrichtungen, die von der Stadt Neuwied finanziell gefördert werden. Darüber hinaus können Einrichtungen, je nach Träger, weitere Kriterien für die Vergabe ihrer Plätze festgelegen.

Nichtsdestotrotz empfehlen wir Ihnen sich frühzeitig für Ihre gewünschten Einrichtungen vorzumerken, da die Aufnahmeplanung der Kitaleitung ebenfalls etwas Vorlaufzeit benötigt.

18. Muss ich mich noch zusätzlich bei den Kitas melden um einen Platz zu erhalten oder reicht die Online-Vormerkung über webKiTa Neuwied?
Eine Online-Vormerkung reicht generell aus. Wir empfehlen Ihnen jedoch die von den Kitas angebotenen Informationsveranstaltungen für ein Kennenlernen der Einrichtungen zu nutzen. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei der jeweiligen Einrichtung nach entsprechenden Terminen.

19. Wie lange muss ich auf einen Betreuungsplatz für mein Kind warten?
Die Platzvergabe in Neuwied ist dezentral geregelt, das heißt es liegt in der Entscheidung der Träger bzw. Kita-Leitung, welches Kind einen Betreuungsplatz erhält. Die Platzvergabe erfolgt nach den Umständen des Einzelfalls. Dabei orientiert sich die Einrichtung an trägerübergreifenden Bedarfskriterien, die am Kindeswohl und der sozialen Situation der Familie ausgerichtet sind.

Eine grundsätzliche Aussage zur Wartezeit kann daher nicht gegeben werden. Weitere Informationen erhalten Sie in den jeweiligen Betreuungseinrichtungen und in unseren Fachbereich Kindertagesstätten im Amt für Jugend und Soziales der Stadtverwaltung Neuwied.

20. Was ist wenn ein Kind ganz akut, also in einem besonders dringenden Fall, einen Platz braucht?
Wir empfehlen Ihnen sich direkt umfangreich unter webKiTa Neuwied vorzumerken. Sie können Ihre Chancen erhöhen, einen Betreuungsplatz zu Ihrem Wunschtermin zu finden, indem Sie Ihre Vormerkungen ausweiten, d.h. Tagespflege aufnehmen, als auch geografisch, d.h. benachbarte Stadtteile oder den Umkreis Ihrer Arbeitsstätte mitaufnehmen. Nutzen Sie auch die Möglichkeit der persönlichen Kontaktaufnahme mit den Betreuungseinrichtungen. Für weitere Fragen wenden Sie sich an unseren Fachbereich Kindertagesstätten im Jugendamt der Stadtverwaltung Neuwied.

21. Mit wem schließe ich einen Betreuungsvertrag ab?
Sie schließen einen Betreuungsvertrag mit der jeweiligen Kita, die Ihnen ein Platzangebot erteilt hat. Der Vertragsabschluss erfolgt persönlich in der jeweiligen Kita und wird im webKiTa Neuwied von der Einrichtung dokumentiert und bestätigt.